Dr. med. dent. Tammo Stodt

Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGI/ DGZMK)
Zertifizierte Implantologie

  • 1997–2002 Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2002 Approbation als Zahnarzt
  • 2003 Assistenzzahnarzt in zahnärztlicher Praxis in Holzwickede/Dortmund
  • 2003–2006 Assistenzarzt/Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für konservierende Zahnheilkunde und Parodontologie, Universitätsmedizin Göttingen, Prof. Dr. Th. Attin
  • 2006 Operationskursus auf dem Gebiet der Implantologie, Sinusbodenelevation in Santa Fee, Argentinien unter der Leitung von Universitätsprofessor Dr. Dr. Dr. H-G Jacobs
  • 2006-2010 Fachzahnarztausbildung mit Erwerb der Gebietsbezeichnung „Fachzahnarzt für Oralchirurgie“
  • 2006–2007 Assistenzarzt dent. in der Poliklinik für Orale Chirurgie, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten und Kieferchirurgie, Universität Zürich, Prof. Dr. Dr. K. Grätz
  • Seit 2008 fachzahnärztliche Tätigkeit in kieferchirurgischer Praxis in Hannover-Döhren
  • Seit 2015 in eigener Praxis in Hannover-Laatzen niedergelassen
  • Tätigkeit als Referent und Instruktor im Bereich Implantologie an der Akademie für zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe

Zertifikate und Mitgliedschaften

  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
  • Zertifizierung Implantologie (zweijähriges Curriculum der APW mit Abschlussprüfung der DGI/ DGZMK)
  • Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)